Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Aktuelle Meldungen

 

Gnarrenburg, der 25.05.2018

- Unsere Kundenzeitung mit den aktuellen und wichtigen Meldungen aus der Genossenschaft -
Gnarrenburg • Wilstedt • Osterholz • Lilienthal • Axstedt • Fischerhude • Tarmstedt


Schlagkartei, Nährstoff-Management, Belegarchiv und Partnerzugänge in einem! Noch bis zum 31.03.2018 kostenlos testen!

Sie kennen vielleicht noch Agr@r-Info, die Schlagkartei von Raiffeisen? Jetzt folgt Acker24 als neue innovative Web-Plattform für die Themen Schlagkartei, Nährstoff-Management nach neuer Düngeverordnung, Belegarchiv für Ihre Rechnungen und Lieferscheine mit Zugang für Ihre Partner!

Funktionsumfang

Folgende Funktionen bietet Ihnen Acker24:

Schlagkartei

  • Flächenimport aus InVeKos
  • Flächeneinzeichnung per Googlemaps
  • mehrere Hauptfrüchte je Schlag möglich
  • Schlaghistorie Wirtschaftsjahr übergreifend
  • permanente Düngesalden möglich
  • Schlagpässe zum ausdrucken/abspeichern
  • automatischer PSM-Zulassungscheck
 

Belegeschnittstelle

  • Lieferscheine Ihrer Genossenschaft
  • Buchung direkt aus den Belegen
  • Datenarchiv für Bodenprobe etc.
  • Automatische NPK-Saldierung
  • Restmengenkontrolle aus Belegen


 

Nährstoffmanagement

 

Partnerzugänge

  • Landwirt schaltet Partner selber frei
  • mehrere Partner möglich (Genossenschaft, Lohnunternehmer, Berater)
  • Beraterzugang mit Leserechten
  • Dokumentationszugang mit Schreibrechten
  • Partnersperre für sensible Dokumentationsmodule
  • Speziell für Lohnunternehmer Rechnungsstellung der Pflanzenschutzmittel direkt per Schnittstelle an die Genossenschaft
 

Testphase

Nutzen Sie noch heute die aktuell kostenlose Testphase bis zum 31.03.2018.

  1. Importieren Sie Ihre Schläge aus ANDI oder legen Sie diese manuell an.
  2. Importieren Sie Ihre Bodenanalyse-Ergebnisse oder tragen Sie diese ein.
  3. Führen Sie eine schlagspezifische Düngeplanung für das kommende Wirtschaftsjahr durch.
  4. Dokumentieren Sie Schlagmaßnahmen wie Aussaat, Düngung, Pflanzenschutz und Ernten.
  5. Schalten Sie Partnerzugänge nach Belieben frei und lassen Sie Ihre Berater und Dienstleister mitwirken.

Preise

Ihnen hat Acker24 gefallen? Nach der Testphase wird Acker24 kostenpflichtig.

Die Kosten belaufen sich auf 99€ pro Jahr für den 1. Betrieb. Jeder weitere Betrieb kostet 49€ pro Jahr. Die Abrechnung erfolgt über ein Lastschriftverfahren, jeweils zum Ende des Wirtschaftsjahres am 30.06. Die Kosten werden per Lastschriftverfahren eingezogen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.acker24.de

Marktinformationen

Einen Überblick über das aktuelle Marktgeschehen aus den Bereichen Getreide, Futterrohstoffe, Energie und Düngemittel, erhalten Sie in unseren Marktinformationen.

Login